Links überspringen

Dr. med. Georg Wilke

Dr. Georg Wilke wurde 1955 in Hildesheim geboren.
Nach dem Abitur am Gymnasium Josephinum 1974 und dem Wehrdienst als Sanitätssoldat nahm er 1975 das Studium der Chemie, Biologie und Humanmedizin an den Universitäten Göttingen und Gießen auf.
1983 absolvierte er sein Medizinstudium an der Georg-August-Universität in Göttingen. 1985 promovierte er zum Dr. med. und nach dem Facharzt der Anästhesie und Frauenheilkunde an der Universitätsklinik in Göttingen arbeitete Dr. Wilke mehrere Jahre dort als Oberarzt und war Leiter der Andrologie und stellvertretender Leiter der Reproduktionsmedizin in der UFK Göttingen.
1993 zog es ihn als Partner in der Gemeinschaftspraxis Algermissen, Justus, Wilke zurück in seine Heimatstadt. Seither praktiziert er als national anerkannter und ausgezeichneter Reproduktionsmediziner.
Er ist seit 1978 verheiratet, Vater von 3 Kindern und hat 5 Enkelkinder

Mitgliedschaften

DGGG Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe

DGGEF Deutsche Gesellschaft für gyn. Endokrinologie und Fortpflanzungsmedizin

DGRM Deutsche Gesellschaft für Reproduktionsmedizin

DIR Deutsches IVF Register

DGA Deutsche Gesellschaft für Andrologie

DVR Dachverband für Reproduktionsbiologie und Medizin

BRZ Bundesverband reproduktionsmedizinischer Zentren

BFA Berufsverband der Frauenärzte

AGRNB AG Reproduktionsmedizinischer Zentren Nds. & Bremen

ESHRE European Society of Human Reproduction

ASRM American Society of Reproductive Medicine

Funktion in den Gesellschaften

DIR Gründungsmitglied, Kassenprüfer

DVR Schriftführer, Schatzmeister seit 2000

BRZ Vorsitzender und stellvertretener Vorsitzender GOÄ/EBM – Kommission, Kassenprüfer

AGRNB 2. Vorsitzender 1997-2001,
1. Vorsitzender von 2001-2018

ÄKN Berufenes Mitglied der “Ständigen IVF – Kommission” der Ärztekammer Niedersachsen

ÄKSH Berufenes Mitglied der Küstenanrainer-Kommission der Ärztekammer Schleswig-Holstein

BÄK Berufenes Mitglied der Lenkungskommission QS-Reproduktionsmedizin

BÄK Fachgruppe QS-Repromed

Curriculum Vitae

  • 1974 Abitur am Bischöflichen Gymnasium Josephinum, Hildesheim
  • 1974-1975 Wehrdienst als Sanitätssoldat 6. Sanitätsbatallion 1, Hildesheim
  • 1974-1980 studentische Pflegekraft im St. Bernward-Krankenhaus, Hildesheim
  • 1975-1983 Studium der Chemie, Biologie und Medizin, Univ. Göttingen und
    Gießen
  • 1983-1984 Arzt im Praktikum, Kreiskrankenhaus Northeim (Innere, Chirurgie, Gynäkologie
  • 1984-1986 Facharztausbildung Anästhesie, Universitätsklink Göttingen
  • 1985 Promotion zum Dr. med.
  • 1986-1990 Facharztausbildung Frauenheilkunde und Geburtshilfe, UFK Göttingen
  • 1990 Facharztanerkennung Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • 1990-1993 Oberarzt an der Univ. Frauenklinik Göttingen, Leiter Abt. Andrologie, Reproduktionsmedizin und Lasertherapie, Forschung in der experimentellen Endokrinologie (Prof. Wuttke) mit 10 Doktoranden
  • 1992 fakultative Weiterbildung gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin (Schwerpunkt)
  • Seit 1993 Partner in der Gemeinschaftspraxis Dres. Algermissen, Justus, Wilke,
    Zingel 29-30, Hildesheim
  • Seit 2001 fachübergreifende Gemeinschaftspraxis mit Dr. Graf, Facharzt für Humangenetik, Zingel 20
  • Volle 3-jährige Weiterbildungsermächtigung für Gyn. Endokrinologie und Reproduktionsmedizin